Meine Gedanken sind wie zügellose Pferde

Schnee treibt

auf meinen Weg

Und Wind fährt

durch die Luft

Und in mein Herz.

Lang schon dringt

sonst nichts zu mir.

 

Regen wäscht

mir meinen Weg

Und Wind stärkt,

sobald er kommt,

Mein Herz.

Kurz nur langt

das Glück nach mir.